Aktuelle Grösse: 100%

Themen unserer Arbeit

13.01.2019

Eine Übersicht zu kommunalpolitischen Themen mit Relevanz für unseren Ortsverband finden Sie hier:

Straßenbahnlinie 708: Der Ortsverband setzt sich seit Jahren erfolgreich für den Erhalt der Straßenbahnlinie 708 ein. Die Linie ist bietet eine Direktverbindung für viele Bewohner des Ortsteils zum Hauptbahnhof. Ursprüngliche Planungen der Rheinbahn sahen vor, die Linie 708 mit der Eröffnung der Wehrhahn-Linie 2016 einzustellen.

Lärmschutz: Die Rheinbahn und Stadt müssen einen besseren Lärmschutz für Anwohner gewährleisten, die entlang von Bahnlinien wohnen. Seit Eröffnung der Wehrhahn-Linie klagen Bewohner entlang der U71-Linienführung und insbesondere rund um den Schillerplatz über intensiven Lärm.

Wehrhahn-Linie: Der Ortsverband hält die Forderung nach einer Verlängerung der Wehrhahn-Linie aufrecht. Die ursprünglichen Planungen zur Wehrhahn-Linie sahen eine Tunnelstrecke auf der Grafenberger Allee nach Osten über die Kreuzung Lindemannstraße vor. Der Bau dieser Tunnelsektion wurde aus Kostengründen verworfen. Folge dieser Entscheidung ist die heutige Engpasssituation im Straßenverkehr der Grafenberger Allee insbesondere an der Kreuzung zur Lindemannstraße, wo mehrere Bahnlinien und Straßenverkehr sich kreuzen.

Straßenverkehr: Die Forderung nach einer Ortsumgehung für Flingern trägt der Ortsverband Zoo / Düsseltal mit. Die Ortsumgehung kann durch Umleitung des Durchgangsverkehrs zu einer Entlastung des Verkehrs auf der Hauptachse nach Osten führen.

Zoopark: Der Zoopark ist Herzstück unseres lebenswerten Stadtteils. Wir setzen uns für eine Verbesserung der Sauberkeit des Parks ein und wünschen uns eine Reduzierung der Anzahl an Gänsen ein.

Gaslaternen: Zum historisch-kulturellen Erbe von Düsseldorf gehören untrennbar Gaslaternen dazu. Die CDU Zoo / Düsseltal setzt sich für den Erhalt des weltweit einmaligen Ensembles an Gaslaternen auch in unserem Stadtteil ein. Besonders in der Amtszeit von OB Thomas Geisel waren viele Gaslaternen auch im Zooviertel vom Abriss bedroht.

Wohnbau: Wohnbau in Düsseldorf muss nachhaltig und maßvoll gedacht werden. Sozialer Wohnungsbau ist wichtiger Bestandteil von Neubauplanungen. Eine zu starke Verdichtung bei Wohnviertel ist jedoch nachteilig für die Lebenswertigkeit unseres Stadtteils. Bei größeren Bauprojekten sind die verkehrlichen Folgen mitzudenken. Die CDU Zoo/Düsseltal verfolgt in diesem Zusammenhang aufmerksam die Entwicklungen rund um das Telekomgebäude an der Sohnstr., sowie die aktuellen Neubau-Großprojekte in unmittelbarer Nachbarschaft (Erkrather/Moskauer Str., Grafental, etc.).